Schlagwort: Europa

Landeskunde

Freude, schöner Götterfunken

Ludwig van Beethoven gilt als der meistgespielte klassische Komponist. Ab Dezember 2019 beginnt das Jubiläumsjahr zu seinem 250. Geburtstag. Kirill Petrenko hat zum Auftakt seiner ersten Saison als Chef der Berliner Philharmoniker Beethovens berühmteste Symphonie gewählt:

B2-Lesen: Petrenkos erstes offizielles Konzert mit den Berliner Philharmonikern

Auf DeutschMusikBlog gibt es mehr zu Beethovens neunter Symphonie: „Die Europahymne“

Landeskunde

Europawahl 2019

Seit 1979 finden in der Europäischen Union alle fünf Jahre Wahlen statt. Im Mai 2019 wurde in 28 Mitgliedstaaten wieder ein gemeinsames Europäisches Parlament bestimmt.

Gibt es ein europäisches Selbstverständnis? Mit Humor kommt man ihm zumindest näher. Comedians und Showmaster aus ganz Europa haben gemeinsam einen Song veröffentlicht, der selbstironisch mit nationalen Klischees spielt:

Landeskunde: Lernende sammeln einige Punkte, die „typisch“ für die einzelnen Länder sind (z.B. Sauna für Finnland, Tulpen für die Niederlande, Gulasch für Ungarn, Opernball für Österreich). Mehr gibt’s in der langen Liedversion.

B2-Lesen und Diskutieren: Ohne Klischees würde Europa verlieren …

B1-Erklärvideo: Europawahl 2019

Günstiges Unterrichtsmaterial: Die Europakarte

Fertigkeit Lesen

Fußball-EM-Hit 2016

Max Giesinger hat seinen Hit „80 Millionen“ umgedichtet, damit er zur Fußball-Europameisterschaft passt. Im ursprünglichen Song ging es darum, unter 80 Millionen Menschen in Deutschland den perfekten Partner zu finden. In der Fußballversion geht es jetzt darum, dass hinter dem deutschen Nationalteam 80 Millionen Menschen stehen:

Selektives Hören ab A1 zum Thema Zahlen: Lernende versuchen folgende Begriff im Song zu identifizieren oder in eine Reihenfolge zu legen

  • 1000 Menschen
  • zweimal so viel
  • 300.000
  • 4 Millionen
  • 2 Jahre
  • Sechser im Lotto
  • Sieben Nächte
  • Achterbahn
  • 80 Millionen

Selektives Lesen ab A1: Lösungskontrolle im Text

Auf DeutschMusikBlog gibt’s noch mehr zum Thema Fußball:

Literatur

Europahymne

In der Europahymne vertonte Ludwig van Beethoven 1785 das berühmte Gedicht „An die Freude“ von Friedrich Schiller. In dieser Ode wird das Freudenthema verknüpft mit dem Solidaritätsgedanken „Alle Menschen werden Brüder“. Hier die Hymne umgesetzt durch einen Flashmob in Nürnberg:

Lesetext für Ihren Unterricht: Wie wurde die „Ode an die Freude“ zur Europahymne?

Günstiges Unterrichtsmaterial: Die Europakarte

Mehrsprachigkeitsdidaktik: 28 europäische Nationalhymnen kennenlernen

Satire: Mister Bean singt die Ode an die Freude und vergisst plötzlich den Text. Gekonnt improvisiert er auf Deutsch

Auf DeutschMusikBlog gibt es einen weiteren Eintrag zur Europahymne: Freude, schöner Götterfunken