Schlagwort: Gitarrenakkorde

ab Niveau A2

Wenn du gehst

Singersongwriter Johannes Oerding nutzt im Text von „Wenn du gehst“ das Stilmittel der Metapher. Er findet zahlreiche bildhafte Vergleiche, um auszudrücken, wie schmerzlich er jemanden vermisst.

A2-Wortschatz:

  • Vorentlastung: Metaphern finden und Sätze verbinden.
  • Später beim Hören oder Lesen die Lösung überprüfen.
  • Kreatives Schreiben: eigene Metaphern finden (z.B. wie ein Fluss ohne Wasser, ein Radio ohne Musik, ein Ofen ohne Feuer, ein Sommer ohne Eis, …)

Zum Mitspielen: Gitarrengriffe

Grammatik

Wenn Liebe kommt

Singer-Songwriterin Lotte macht Musik und Texte, die zu Herzen gehen:

B1-Syntax: Konjunktionen im Text markieren und beim Hören wiedererkennen, z.B.:

  • Liebe ist ein Chaos und sie kostet Mut.
  • Weil bei uns nichts mehr geht, gehst du mir aus dem Weg.
  • Das nächste Mal, wenn Liebe kommt, dann will ich, dass sie bleibt.
  • Du kannst die Liebe suchen, doch sie findet dich.
  • Schau mir in die Augen, Baby, oder hast du Angst?

B1-Grammatik: Konjunktionen online üben mit der Deutschen Welle

Zum Mitspielen: Gitarrengriffe

Grammatik

Mond

Was macht die Herausforderung einer Beziehung aus? Vielleicht ist es das Wechselspiel zwischen nah und fern, heiß und kalt, alleine und dann wieder zusammen sein? Lina Maly vergleicht die Liebe mit den Gezeiten Ebbe und Flut:

Zum Mitspielen: Gitarrenakkorde

A2-Grammatik: Sätze in den Konjunktiv II setzen und die Lösung beim Lesen überprüfen

  • Ich bin (wär‘) so gern mit dir am Meer.
  • Und wenn der Mond nicht ist (wär‘).
  • Und es ist (wär‘) halb so schwer.
  • Dann bist (wärst) du immer hier.
Weiterlesen