Schlagwort: Lyric Video

ab Niveau B2

Sage Nein!

Der Dresdner Musiker und Germanist Ezé Wendtoin hat ein Lied des Liedermachers Konstantin Wecker neu interpretiert. Der Song ermutigt dazu, Augen, Ohren und Mund aufzumachen:

B2-Zusammenfassung: Wegschauen oder helfen? Wie kann man Mitmenschen in einer Diskriminierungs- oder Bedrohungssituation beistehen? Lernende lesen kurze Handlungsanleitungen zu mehr Zivilcourage und fassen 6 Punkte zusammen, die zu mehr Sicherheit im Alltag beitragen können.

Fertigkeit Sprechen

Ruf meinen Namen!

Ende Juni 2019 erscheint Adel Tawils neues Album, vorab bereits ein Duett mit der Sängerin Peachy:

B1-Sprechen: Duette eignen sich für die Dialogarbeit mit einem Partner. Der Text wird mit verteilten Rollen gesprochen, wobei in diesem Song ein Sprecher den deutschen Part und der andere den französischen Part übernimmt. Eine kleine Inszenierung wird anschaulich durch Figurentheater, hier z.B. mit Fingerpuppen die aus einer Streichholzschachtel heraus sprechen.

Auf DeutschMusikBlog gibt es ein weiteres französisch-deutsches Duett: „Je ne parle pas français …“

Wortschatz / Redewendungen

Die schönsten Wege sind aus Holz

Waren Sie auch schon mal auf dem Holzweg? Manchmal geht es im Leben eben einen Schritt nach vorn und zwei zurück. Wenn Sie auf dem Lebensweg versehentlich falsch abbiegen, sollten sie es machen, wie Annett Louisan. Sie lebt nach dem Motto: „Etwas war vielleicht falsch, doch nicht verkehrt!“.

A2-Video: Beispiel für die Verwendung von „auf dem Holzweg sein“

B2-Recherche: Woher kommt die Redewendung?

B2-Idiomatik: Achtung! Sie möchten idiomatische Wendungen wörtlich übersetzen? Then you are possibly on the woodway …

Auf DeutschMusikBlog gibt es ein weiteres Lied von Annett Louisan: Drück‘ die Eins.

ab Niveau A2

Das perfekte Team

Zugegeben, Lückentexte gehören nicht gerade zu den aufregenden Übungstypen. Aber in Verbindung mit Wolfgang Petrys Schlager macht das Ausfüllen dann doch Spaß:

A2-Lückendiktat: Lernende bekommen einen Lückentext und füllen ihn aus, während das Video läuft. Die Wörter, die im Video rot aufleuchten, gehören in die Lücken. Ein zweiter Durchgang kann zur Lösungskontrolle genutzt werden.

Kannst du dich _____________ an unsere _________ Zeit?

An die ____________ Sachen? Der ____________ in den Schuhen?

Dein dreckiges ______________?

Aber alles war ______. Denn wir waren ____________ das perfekte _________.

Ich weiß, dass du dich ___________, denn ______ sind es noch immer.

Kostenloses Online-Werkzeug für Lehrkräfte: Lückentexte selber machen

ab Niveau A1

Als ich ein Baby war

Ein Lied, das wie das Spiel Koffer packen funktioniert?

Mit „Als ich ein Baby war“ von Rolf Zuckowski kann nicht nur Wortschatz, sondern auch Merkfähigkeit und Konzentration trainiert werden:

A1-Aktivitäten:

  • Basteln: Figuren und Gegenstände des Lieds können als Signalkarten umgesetzt werden.
Vielen Dank für die Bilder aus einem Workshop zum Frühen Fremdsprachenlernen in Poznan!

Weiterlesen

Wortschatz / Redewendungen

Eins, zwei, drei, vier. Heute Nacht da feiern wir!

Schlager werden herablassend als seichte Unterhaltungsmusik bezeichnet.

Stimmt! Aber wann kann man schon ab A1 alles verstehen? Schlager machen’s möglich, denn sie sind sprachlich so einfach, dass bereits Anfänger detailliertes Hör- und Leseverstehen leisten können.

A1-Lesen und Hören: Reime im Lyric-Video finden

ab Niveau B1

Modelmädchen

Ein großer Teil der DaF-Lernenden weltweit sind Jugendliche, die Deutsch meist als 2. oder 3. Fremdsprache im Sekundarbereich lernen.

In keiner anderen Lebensphase sinkt das Selbstvertrauen so stark wie in der Pubertät. Besonders Mädchen fragen sich, ob sie dem Idealbild entsprechen und sind häufig unzufrieden mit ihrem Körper. Erwachsen werden heißt auch, sich realistisch einschätzen zu können. Julia Engelmann singt gelassen: „Ich bin kein Modelmädchen. Ich bin komplett unperfekt …“

Jugendliche stehen vor vielen entwicklungsbedingten Herausforderungen, die einen großen Einfluss auf das Lernen haben und die es Lehrkräften nicht immer ganz einfach machen, mit dieser Zielgruppe zu arbeiten. Die Jugendzeit ist eine Phase großer körperlicher Veränderungen, die durch Hormone gesteuert werden. Größe, Gewicht und Proportionen verändern sich. Jugendliche sind stark mit dem äußeren Erscheinungsbild beschäftigt und häufig unsicher.

B1-Satzpuzzle: Lernende setzen zerschnittene Sätze aus dem Songtext wieder zusammen

 

 

Wortschatz / Redewendungen

Still

So heißt die im Mai 2017 erschienene Single der 21-jährigen Singer-Songwriterin Madeline Juno. Das Lied ist zwar nicht wirklich still, richtet sich aber gegen den Stillstand:

B2-Idiomatik: Kärtchen auseinanderschneiden und die richtige Bedeutung zuordnen lassen

Sich kurz fassen. Etwas mit wenigen Worten beschreiben.
Nichts stach heraus aus der Szenerie. Es gab nichts Besonderes.
Den Schalter umlegen. Eine Änderung herbeiführen, die Einstellung ändern.
Das Herz pulsiert. Das Herz klopft.
Etwas zieht mich runter. Etwas tut mir nicht gut, macht mich traurig.
Es wird Zeit, dass mich etwas auf die Beine zieht. Es wird Zeit, wieder aus dem Tief herauszukommen.
Ich spüre, dass es brennt in mir. Ich fühle mich lebendig.
Es war zu lange still in mir. Es gab keine Veränderung.
Man muss erst fallen, um aufzustehen. Manchmal muss man am Ende sein, um wieder von vorne anfangen zu können.

 

Grammatik

Weiter, schneller, höher!

Yvonne Catterfeld fragt sich, ob denn wirklich immer alles besser werden muss:

A2-Grammatik: Lernende bilden den Komparativ und Superlativ zu folgenden Adjektiven

regelmäßig:

  • groß (größer, am größten)
  • schnell (schneller, am schnellsten)
  • schwer (schwerer, am schwersten)
  • weit (weiter, am weitesten)

unregelmäßig:

  • hoch (höher, am höchsten)
  • gut (besser, am besten)

A2-Lesen (selektiv): Lernende unterstreichen Grundformen, Komparative und Superlative im Text

Auf DeutschMusikBlog gibt es einen weiteren Eintrag zum Thema Komparativ: „Dein Glück“

Dein Glück