Schlagwort: Werbung

Landeskunde

Freie Jobs hier, freie Jobs da

In ganz Deutschland herrscht Personalmangel. Zahlreiche unbesetzte Stellen gefährden die Mobilität im öffentlichen Nahverkehr. Die BVG (Berliner Verkehrsbetriebe) suchen in ihrer aktuellen Werbekampagne mehr als 1.000 Fahrer*innen, damit Berlin in Bewegung bleibt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einfach einsteigen! Sie träumen davon, eine U-Bahn, eine Straßenbahn oder einen Bus durch Berlin zu lenken? Die BVG übernimmt die Kosten der Ausbildung.

Textarbeit mit Untertiteln für A2-B1: Drei Quereinsteigerinnen berichten über ihren abwechslungsreichen Arbeitsalltag in der Hauptstadt. Im Vorfeld können einfache Aufträge zum Hör- und Leseverstehen vergeben werden.

Auf DeutschMusikBlog gibt’s mehr zum Thema „Deutsch für den Beruf“

Landeskunde

Ahjoo

Grooßahdisch! Gringo Mayer macht lässigen Mundart-Blues. Sein Markenzeichen ist der kurpfälzische Dialekt, der im nördlichen Baden-Württemberg gesprochen wird. Den Titel „Ahjoo“ kann man übersetzen mit „Na klar, selbstverständlich“, was als Antwort auf alle möglichen Fragen passt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Selektives Hörverstehen und Lesen: Es lohnt sich, die Untertitel zuzuschalten, um das Textverständnis zu erleichtern.

Fragen-Karussell: Mit der Methode Karussellgespräch wird freies Sprechen und Schlagfertigkeit trainiert. Lernende bekommen jeweils ein Kärtchen mit einer Frage aus dem Songtext, die sie einer weiteren Person beim Klassenspaziergang stellen. Anschließend werden die Kärtchen getauscht und die Partner gewechselt. Besonders originelle Antworten werden notiert und später im Plenum vorgestellt.

  • Hast du eine Ahnung, wie viel Uhr es ist?
  • Hast du den Geldbeutel dabei?
  • Hast du die Hausaufgaben gemacht?
  • Hast du dein Zimmer aufgeräumt?
  • Hast du meine Mutter beleidigt?
  • Hast du meine Freundin angemacht?
  • Gehst du mit mir aus?
  • Wo kommen wir her; wo gehen wir hin?
  • Hast du Hunger, mein Freund?
  • Sag mal, hast du überhaupt schon geschlafen?

Mehr zu Kurpfälzisch: Auch für den Schauspieler und Rapper Cossu steht Mundart für Heimat. In einer Edeka-Werbung wirbt er auf kurpfälzisch für nachhaltige Produkte aus der Region.

DACHL: Sprachliche Diversität ist ein Wert an sich! Die deutschsprachigen Länder stehen für eine vielfältige Sprachlandschaft. Dialekte sind Ausdruck regionaler Identität und wunderbar dazu geeignet, Emotionen auszudrücken und Resonanzen herzustellen. Auf DeutschMusikBlog können Lernende Deutsch in unterschiedlichen Varianten erleben, z.B. durch regionale Musik aus der Schweiz oder aus Österreich. Aber auch aus Berlin und Hamburg.

ab Niveau A1

Ruf mich an!

Howard Carpendale und Giovanni Zarrella verbreiten mit einem deutsch-italienischen Duett gute Laune zum Valentinstag. Begleitet werden die beiden Schlagerstars vom Royal Philharmonic Orchestra London:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rekonstruktionsdiktat ab A1: Text in Satzstreifen aufteilen und Sätze pflücken lassen. In einem weiteren Blogeintrag wird erklärt, wie diese Methode funktioniert.

Sehen, Lesen und Hören ab A2: Liebe ist unbezahlbar! Passend zum Valentinstag erschien eine deutsch-italienische Lidl-Werbung gesungen vom Schlagerduo Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys.

Auf DeutschMusikBlog gibt’s mehr zum Thema deutsch-italienische Songs:

Landeskunde

Super Marc im Supermarkt

Soundkünstler Marc Rebillet improvisiert Elektrostücke mit schrägen Texten. Im aktuellen EDEKA Spot verwandelt er einen kompletten Supermarkt in einen Synthesizer. Produkte, die Strom leiten, werden so zu Instrumenten. Der Song wurde in kürzester Zeit zum viralen Hit mit mehr als 4 Millionen Klicks auf YouTube.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehrsprachigkeitsdidaktik: Mehr verstehen mit der Sandwichtechnik! Den Text zuerst auf Deutsch lesen und sprechen. Dann die Edeka-Werbung auf Englisch anschauen und die deutschen Untertitel aktivieren (unten rechts im Videoplayer das Untertitelsymbol anklicken). Anschließend den Text erneut auf Deutsch lesen.

Text:

  • Ich bin im Supermarkt, ich bin im Supimaki. Ohne Einkaufzettel. Und ich weiß nicht, was ich kaufen soll. Ich denk, ich kauf alles! Los geht’s. Ich kauf das da! Kauf die Kartoffel, kauf das Müsli, kauf die Papayas, kauf es alles. Ich kauf dies, ich kauf das. Ich kauf das da! Sind das Bonbons? Ich spiel auf den Bonbons. Schaut mich an, ich spiel Bonbons. Oh, wartet, wartet. Wir haben den Schmand vergessen. Entschuldigen Sie!
  • Ja?
  • Ich suche Schmand. Ich weiß nicht, …
  • Schmand! Den finden Sie bei den Milchprodukten.
  • Hm, … Milchpro…, Milchpr …
  • Ich zeig Ihnen, wo.
  • Danke. Ich such nach dem Schmand! Muss ihn finden, damit ich eine kleine Ofenkartoffel machen kann. Brauch den Schmand. Ich hab ihn! Juhu!

Hier geht’s zum Making-of: Blick hinter die Kulissen

Auf DeutschMusikBlog gibt’s mehr Edeka-Werbung für den Deutschunterricht:

Landeskunde

Wir fahren allein, allein …

Die Berliner Verkehrsbetriebe leiden unter der sozialen Isolation: Die Einschränkungen während der Corona-Pandemie haben das öffentliche Leben lahmgelegt und die Fahrgastzahlen einbrechen lassen. Auch wenn jetzt alles pünktlicher und sauberer zugeht, ohne ihre Fahrgäste ist die BVG einfach nicht die BVG. Doch keine Sorge: Berlin wird irgendwann wieder laut, bunt und lebendig sein!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Seh- und Hörverstehen ab A2: Lernende erstellen ein Quiz für ihre Arbeitsgruppe. Sie denken sich richtig-falsch-Aussagen zur BVG-Werbung aus, z.B.

Lügendiktat ab A2: Die Sätze von oben stehen durcheinander an der (digitalen) Tafel. Lernende schreiben nur die Sätze ab, die richtig sind.

Sie sind ein BVG-Fan? Auf DeutschMusikBlog gibt weitere Clips:

Grammatik

Dorfdrift

Ganz schön cooler Bauer! Wohin fährt er bloß mit seinem alten Traktor?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

A2-Grammatik: Präpositionen + Akkusativ üben mit einer Werbung von Edeka und Bauer Georg

Bauer Georg packt ___ Apfelkiste (-e) auf ___ Traktor (-r).

Er fährt durch ___ Tor (-s), auf ___ Weg (-r), durch ___ Pfütze (-e) und über ___ Acker (-r). Er überfährt fast ___ Radfahrerin (-e), rast durch ___ Scheune (-e) und dann auf ___ Landstraße (-e). Er bremst für ___ Igel (-r), fährt durch ___ Kreisverkehr (-r), in ___ Dorf (-s) und biegt ab auf ___ Parkplatz (-r). Ein Mitarbeiter vom Supermarkt nimmt ___ Obstkiste (-e) und stellt sie auf ___ Regal (-s).

A2-Grammatik: Perfekt bilden mit Sätzen von oben, z.B. Bauer Georg hat eine Apfelkiste auf den Traktor gepackt. Er ist durch das Tor gefahren.

Sehverstehen und Sprechen: Wortschatz und Grammatik von oben wiederholen. Video immer wieder stoppen und selber passende Sätze formulieren.

Weiterlesen

ab Niveau A2

Popstar Energy

Im Klassenzimmer sind plötzlich alle hyperaktiv? Vielleicht liegt es ja an Energydrinks …

Die drei Mitglieder der Dresdner Band Friedrich Chiller trinken Popstar Energy und landen in einem trashigen 80-er Jahre Computerspiel. Hier müssen sie gegen echte Popstars kämpfen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

A2-Mini-Projekt für den Sekundarbereich:

Popstar Energy trinken und ein berühmter Popstar werden? Arbeitsgruppen gestalten und präsentieren ein eigenes Werbeplakat.

Lernplakate im DaF-Unterricht? Mit diesem Ratgeber vom Goethe-Institut Warschau kann nichts mehr schief gehen!

Landeskunde

Uwe Uwe

Humppa-Musik aus Berlin? Die Wallerts nennen sich seit 2014 offizielle Humppa-Beauftragte Deutschlands:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

A1-Visualisierung: Eine Wortwolke erstellen mit den beliebtesten Vornamen des Heimatlandes und mit den beliebtesten Vornamen Deutschlands vergleichen. Redemittel: Sehr beliebt ist der Vorname … ./ Auf Platz eins steht bei den Mädchen … . / Der Jungenname … liegt auch bei uns im Trend. / Den Vornamen … habe ich noch nie gehört, etc.

A1-Phonetik: Im Songtext alle Vornamen unterstreichen und laut aussprechen.

A1-Werbung: Im Werbespot rufen zwei Väter ihre Kinder beim Vornamen. Lernende versuchen jeweils 3-5 Namen zu notieren (Vater 1: Karl, Theodor, Friedrich, Wilhelm, Justus, Friedeberg. Vater 2:  Jan, Lukas, Michi, Jannik, Max, Tom)

B1-Lesen: Deutschlands beliebteste Vornamen

Mehr Humppa-Musik auf DeutschMusikBlog: Humppa Kavalier

Phonetik

Oh Tannenbaum …

… gehört neben Stille Nacht, Heilige Nacht zu den meistgesungenen Weihnachtsliedern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Landeskunde: Melodie, Noten und Geschichte des Lieds

Bilddiktat: Lehrkraft diktiert, was die Kinder in den Umriss des Tannenbaums malen, z.B.

  • Vier rote Äpfel
  • Zwei Kerzen
  • Drei Kugeln
  • Auf die Spitze einen Stern
  • Unter den Baum zwei Päckchen
Sprechzeichnen

Methode Sprechzeichnen: Sprechzeichnen ist eine erzählbegleitende Visualisierung von Texten. Die Methode wird in der Sprachförderung für Kinder verwendet, weil sie Sprache mit Bewegung, Vers und Form verbindet. In der Phonetik eingesetzt, trainiert die Methode eine deutliche und rhythmische Aussprache.

Die 1. Strophe von O Tannenbaum enthält 15 Silben, die langsam gesprochen und währenddessen zeichnerisch begleitet werden. Pro Silbe gibt es einen Teilstrich, nach 15 Silben steht der Tannenbaum. Weiterlesen

Grammatik

Ohne uns kommst du heut‘ Nacht nicht heim!

Bereits 3 Millionen Klicks: Die neueste Werbung der Berliner Verkehrsbetriebe ist eine Cover-Version des 80er Jahre Hits „Ohne dich“ der Band „Münchener Freiheit“:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

A1-Sehverstehen: Verkehrsmittel sammeln und im Video prüfen, welche gezeigt werden (Bus, Roller/ Vespa, Auto, U-Bahn, Tram/ Straßenbahn)

A2-Grammatik: Weilsätze bilden. Warum brauchen die vier Hauptdarsteller dringend ein öffentliches Verkehrsmittel?

  • Die Frau in der Kneipe braucht einen Bus, weil …( sie sich beim Date langweilt).
  • Der Rollerfahrer braucht eine Tram, weil … (er keinen Führerschein mehr hat).
  • Der Mann braucht eine U-Bahn, weil … (er kein Geld mehr fürs Taxi hat).
  • Ein Mann braucht einen Bus, weil … (er einen schlechten Witz gemacht hat).

Auf DeutschMusikBlog gibt es eine weitere Coverversion von „Ohne dich…“: Senza te

Sie sind ein BVG-Fan? Auf DeutschMusikBlog gibt weitere Clips: