Schlagwort: Werkzeug

Wortschatz / Redewendungen

Probier‘s mal mit Gemütlichkeit …

…  denn mit Ruhe und Gemütlichkeit jagst du den Alltag und die Sorgen weg.

Andreas Gabalier mit einem Disney-Klassiker:

Lernerfreundliche Wortbildung: Wird an das Adjektiv gemütlich das Suffix -keit gehängt, entsteht die Gemütlichkeit. Substantive mit der Endung –keit sind immer weiblich.

A2-Wortbildung: Mache aus folgenden Adjektiven Substantive

höflich, pünktlich, dankbar, freundlich, traurig, schwierig,  einsam, sauber, ehrlich, langsam, sparsam, heimlich, herzlich, ängstlich, sportlich, …

 

Werkzeug: Eine eigene Wortwolke mit tagxedo kreieren

 

 

 

B2-Wortschatz aufbauen: 10-15 noch unbekannte Wörter mit –keit übersetzen und definieren

Abhängigkeit, Achtsamkeit, Ähnlichkeit, Ängstlichkeit, Anwendbarkeit, Aufmerksamkeit, Belastbarkeit, Berufstätigkeit, … Weiterlesen

Themen

Leuchtturm

Wann haben Sie zum letzten Mal etwas auswendig gelernt?

Chunks, ganze Sätze oder kurze Textpassagen auswendig zu lernen ist eine wertvolle Lerntechnik, die dazu beitragen kann, flüssiger zu sprechen. Diese Technik führt dazu, dass Lerner bereits komplexe Strukturen verwenden können, ohne diese sprach-analytisch bewältigt haben zu müssen. Auswendiglernen trägt zur Automatisierung von Sprechhandlungen bei und kann dadurch Sprechhemmungen abbauen. Auswendig-gelernte Satzmuster können später auf andere Dialogsituationen übertragen werden.

Ihre Lerner versuchen,

  • sich einen Text zu erschließen
  • den Text auswendig zu lernen
  • sich darüber auszutauschen, welche Verfahren sie eingesetzt haben, um die Aufgabe zu bewältigen

Probieren Sie es aus mit einem Songtext von Kaind:

Manche Dinge können klein, – und doch wie ein Leuchtturm sein.

Kaum zu hören und doch Sirenen, die alles übertönen.

Wie der Sinn zwischen den Zeilen, so kannst du manchmal sein.

Wie ein Leuchtturm auf der See …

Normalerweise gehen wir im Fremdsprachenunterricht an Songtexte eher global oder selektiv heran. Das Auswendiglernen ermöglicht jedoch auch einen detaillierten Zugang. Erfolgserlebnis: Nach dem Auswendiglernen können Sie den folgenden Song  zu 100% verstehen.

Nützliches Werkzeug zum Auswendiglernen: Memorize now

  1. Titel eingeben (item name)
  2. Text ins Textfeld schreiben oder kopieren
  3. Add-Button klicken
  4. Oben Memorize-Button klicken
  5. Dann mit Pfeiltaste immer neue Varianten klicken und Lücken füllen, bis der Text komplett rekonstruiert werde kann

Wortschatz / Redewendungen

Ich bin blank, hab‘ kein Geld mehr auf der Bank

Im Durchschnitt ist jeder Deutsche privat mit etwa 33.000 Euro verschuldet. Ursache sind hohe Konsum-Ausgaben und steigende Festkosten für Miete und Strom. Fast jeder zehnte Deutsche ist überschuldet; d.h. fast 6.6 Millionen Menschen fällt es schwer, ihren Zahlungsverpflichtungen nachzukommen. Ein Viertel der Schuldner ist jünger als 30 Jahre. Hier finden Sie Infos und Statistiken zum Thema.

1. Assoziogramm zum Thema Geld: Neuen Wortschatz klären und Sätze bilden
Geld

2. Neuen Wortschatz im Songtext wiederfinden und markieren

3. Song der  Lochis anhören

Kostenloses Werkzeug für Ihren Unterricht:
Ein Online-Assoziogramm für die Vorentlastung von Wortschatz erstellen mit bubbl.us

Landeskunde

Spaziergang durch Berlin mit David Bowie

„Where are we now?“ fragt sich David Bowie in einem melancholischen Song, in dem sich der Künstler an seine produktive Westberliner Zeit in den siebziger Jahren erinnert, als er noch mit Iggy Pop in Berlin-Schöneberg wohnte:

Was tun mit englischsprachigen Songs im Daf-Unterricht? Bowies Lied ist landeskundlich interessant, da es Orte in Berlin vorstellt, die nicht nur für ihn persönlich, sondern auch für die jüngere Geschichte der Stadt von Bedeutung sind.

Internetrecherche und Präsentation auf Deutsch:
Finden Sie folgende im Song genannte oder im Video gezeigte Orte auf einem Stadtplan von Berlin und forschen Sie nach, warum diese Orte für Bowie oder für die Stadt Berlin von Bedeutung waren.
–  Nürnberger Straße 53 (legendärer Club Dschungel, in dem Bowie häufig zu Gast war)
–  Köthener Straße 38 (Bowies ehemaliges Tonstudio mit Blick auf die Berliner Mauer)
–  Hauptstraße 155 (Eingang zu Bowies damaliger Wohnung)
–  Bösebrücke / Bornholmer Straße (erster Grenzübergang, der in der Nacht vom 9. auf den 10. Nov. 1989 für die DDR-Bürger geöffnet wurde. Dieses Ereignis wird heute als der Beginn des Falls der Mauer gewertet)
–  KaDeWe (Kaufhaus des Westens: Deutschlands bekanntestes Warenhaus)
–  Potsdamer Platz, Fernsehturm am Alexanderplatz, Reichstag, Berliner Dom, Brandenburger Tor, Siegessäule

Nützliches Werkzeug: Eingabe der Orte bei Google-Maps

Wortschatz / Redewendungen

Herzschlag

Sie nehmen gerade „Körperteile“ durch? Dazu passt der Song „Herzschlag“ von Cris Cosmo.

Selektives Leseverstehen: Körperteile im Songtext finden

Selektives Hörverstehen: Körperteile im Song identifizieren

 

Grammatik

Ein und kein

Ist das Gute-Laune-Lied „Liebe“ von Moop Mama nur für Fortgeschrittene geeignet?
Nicht wenn wir uns auf eine einfache Struktur beschränken: „ein und kein“

„Wenn du ein Mensch bist, hab ich Liebe für dich.
Wenn du ein Tier bist, hab ich Liebe für dich.
Wenn du ein Baum bist, hab ich Liebe für dich.
Du bist ein Wack MC? Ich habe keine Liebe für dich!“

Nach diesem Muster eine eigene Strophe schreiben:

ein und kein

Werkzeug: Wie wäre es mit der Visualisierung einer Strophe als Comic?

Comic-Generatoren sind Programme, mit denen man online Comicstrips auf Deutsch generieren kann. Da der Schwerpunkt im DaF-Unterricht grundsätzlich auf der sprachlichen Arbeit liegt, wird ein Generator vorgestellt, der zeitsparend attraktive Comics erstellt und so auch Lernenden Spaß macht, deren künstlerische Fähigkeiten nicht so ausgeprägt sind.
Wie kann man Comic-Generatoren im Unterricht einsetzen? Mit der Gattung Comic, können Sie bereits auf Anfängerniveau einfache Texte erstellen und so die produktive Fertigkeit „Schreiben“ trainieren. Treffende Überschriften, witzige Bilder in Verbindung mit knappen Texten ermöglichen den Zugang bereits ab A1. Außerdem lassen sich auf diese Weise viele Textsorten trainieren und visualisieren, z.B. kurze Gedichte, Lieder, einfache Rezepte, Gebrauchsanweisungen, Redewendungen, Sprichwörter, etc.

Und so funktioniert es:
1. Klicke auf der Seite http://www.makebeliefscomix.com/ auf „enter here“
2. Gib einen Titel ein (name your comix)
3. Gib den Namen des Autoren ein (author’s name)
4. Entscheide dich für eine oder mehrere Figuren pro Rahmen. Unter „choose emotion“ kann man verschiedene Versionen seiner Charaktere wählen
5. Entscheide dich für die Anzahl der Rahmen (panels), die Hintergrundfarbe (background colors), Objekte und Sprechblasen (talk balloons).
6. Sobald eine Sprechblase im oberen Rahmen erscheint, kann man sie anklicken und einen deutschen Text schreiben
7. Auf der linken Seite findet man Werkzeuge, mit denen man z.B. die Größe der Figuren verändern (scale), drehen (flip), löschen (delete) oder neu beginnen kann (start over). Dabei klickt man zuerst auf das Werkzeug, dann auf das Objekt im Rahmen.
8. Sobald der Comic fertig ist, klickst du rechts auf „next“ und gelangst auf die nächste Seite. Hier kannst du deinen Comic überarbeiten (go back and edit), drucken (print) oder per E-Mail den Link an Freunde verschicken. Weiterlesen

Fertigkeit Sprechen

Lieblingsmusik

Und was hört man gerade bei euch? Welche Musik hören deine Freunde? Was hört man in deiner Familie, in deiner Stadt? Arbeitsblätter auf PASCH-Net: Lieblingsmusik

Das hört man in München:

Gesprächsthema: Ein Leben ohne Musik?

Projekt ab A1: Mach eine Musik-Umfrage und stelle die Ergebnisse in der Klasse vor.
Wie wäre es mit einer Prezi-Präsentation?

Präsentations-Werkzeug: Wie man ein Prezi erstellt, wird hier Schritt für Schritt erklärt

Fertigkeit Schreiben

Nur noch kurz die Welt retten …

Ständig kommt Tim Bendzko etwas dazwischen. Was hält ihn eigentlich davon ab, die Welt zu retten?

Hörverstehen: Beim mehrmaligen Hören den Refrain rekonstruieren

Schreiben: Was hält mich eigentlich davon ab, die Welt zu retten? Variieren Sie den Refrain und produzieren Sie ein eigenes Musikvideo

Muss nur noch kurz die Welt retten, danach flieg‘ ich zu dir.
Noch 148 Mails checken
– Noch kurz … (z.B. telefonieren)
– Noch schnell … (z.B. auf Facebook posten)
– Noch eben … (z.B. Hausaufgaben machen)
– Noch … ( z.B. einen Mittagsschlaf machen)
Wer weiß, was mir dann noch passiert, denn es passiert so viel.
Muss nur noch kurz die Welt retten und gleich danach
bin ich wieder bei dir.

Werkzeug: Ein eigenes Musikvideo erstellen geht ganz einfach mit dem Kirigami-Generator. Und so funktioniert es:

1. “Click here to play” anklicken
2. “Girl” oder “Boy” anklicken
3. Select a language (Sprache auswählen: hochscrollen und “german” anklicken)
4. Eigenen Liedtext auf Deutsch eintippen
5. Pick an image (Bild aus Bildarchiv hochladen)
6. Film anschauen und versenden

https://deutschmusikblog.de
https://deutschmusikblog.de/wp-content/themes/toolbox