Schlagwort: Übersetzung

Wortschatz / Redewendungen

Nur ein Freund oder mein Freund?

Die deutsche Sprache hat so ihre Tücken. Anfänger erkennen z.B. nicht, dass es einen großen Unterschied zwischen ein Freund/ eine Freundin und mein Freund/ meine Freundin gibt. Sind wir nur gute Freunde oder führen wir schon eine Beziehung? Wo verläuft die Linie zwischen festem Freund und bestem Freund?

Auch Larsito und Mandy Capristo sind sich nicht ganz sicher, ob sie sich noch in der „friendzone“ befinden oder ob es schon „amor“ ist. Sie singen ein Duett in bestem Spa-Denglisch (einer Mischung aus Spanisch, Deutsch und Englisch), um sich Mut zum nächsten Schritt zu machen:

B1-Übersetzung: Versuchen Sie, unscharfe Begriffe voneinander abzugrenzen

  • Wir sind gute Bekannte.
  • Ich habe mich mit einer Freundin getroffen.
  • Ich war gestern mit meinem besten Freund im Kino.
  • Das ist meine Freundin.
  • Wir sind gute Freunde.
  • Er ist ein echter Freund.
  • Hast du einen festen Freund?
  • Wir sind Freunde fürs Leben.

A2- Mitsingen: Dime, si es amor!

Landeskunde

Zu Asche, zu Staub

Die Zeit nach dem Ersten Weltkrieg bis zur Machtübernahme Hitlers war eine aufregende und widersprüchliche Ära, geprägt von politischen, künstlerischen und sozialen Umbrüchen. Die Erfolgsserie „Babylon Berlin“ zeigt Glanz und Elend der Weimarer Republik. Im Musikvideo werden kurze Ausschnitte der Serie gezeigt:

B2-Übersetzung: Zu Asche, zu Staub. Den Liedtext zuerst auf Deutsch lesen, anschließend eine Übersetzung in die Muttersprache anklicken (z.B. russisch, englisch, arabisch, türkisch) und überprüfen, wie viel beim ersten Lesedurchgang verstanden wurde.

B2-Erklärvideo: Die goldenen Zwanziger. Lernende machen Stichpunkte zu fünf Fragen:

  1. 1. Was sind die „Goldenen Zwanziger Jahre“?
  2. 2. Wie kommt es zum Wirtschaftsaufschwung?
  3. 3. Welche Folgen hat das für die Menschen?
  4. 4. Was tut sich in der Politik?
  5. 5. Wie enden die goldenen Zwanziger?

C1-Hörspiel: 1929 – das Jahr Babylon. Berlin ist eine Metropole in Aufruhr, eine zerrissene Stadt im radikalen Wandel. Die Dokumentation zur Serie „Babylon Berlin“ wirft einen Blick hinter die Kulissen der Fiktion. Erzählt wird das Jahr anhand von Tagebüchern.

Landeskunde

Wie Zuhause

Im Urlaub andere Kulturen kennen lernen, ohne dabei die Komfortzone des örtlichen Starbucks mit Internetanschluss zu verlassen? In fremden Ländern unberührte Natur erwarten, aber mit dem Flugzeug hinreisen? Alligatoah braucht Urlaub vom Urlaub. Er hockt im Ferienparadies mit einer mittelschweren Ego-Allergie, alle seine Fehler sind im Gepäck dabei.

B2-Lesen und Schreiben: Im Text Anmerkungen anklicken und selber kommentieren oder eine eigene Textinterpretation ergänzen.

B1-Lesen: Viele Deutschlernende arbeiten in der Tourismusbranche. Hier finden Sie Fakten zum Thema „Urlaub der Deutschen“

Projekt ab A2: Auch auf Reisen gelten Regeln für guten Umgang und Benehmen anderen Menschen gegenüber. Erstellen Sie einen Urlaubs-Knigge für Touristen, die Ihr Land bereisen. Arbeitsgruppen sammeln Tipps zu Themen wie

  • Wahl der Kleidung (Strand, öffentliche Einrichtungen, …)
  • Verhaltensregeln für Hotel und Restaurant
  • Beispiele dafür, wie man sich respektvoll gegenüber Einheimischen verhält
  • Was man auf gar keinen Fall tun sollte …

Übersetzung ab A1: Einige Worte in der Landessprache zu lernen, beweist Wertschätzung. Erstellen Sie einen Schnellkurs für deutschsprachige Touristen mit praktischen Sätzen in Ihrer Sprache, wie „Guten Tag“, „Auf  Wiedersehen“, „Bitte“, „Danke“, „Entschuldigung“, …

ab Niveau B2

Je ne parle pas français …

… aber bitte red‘ weiter. Alles, was du so erzählst, hört sich irgendwie nice an!

Deutsche und Franzosen sind direkte Nachbarn. Da würde es sich schon lohnen, die Sprache des anderen zu lernen. Namika und Black M scheinen sich jedoch auch ohne viele Worte zu verstehen:

B1- selektives Hörverstehen: Namika – Die Geschichte hinter „Je ne parle pas français“

B2-Übersetzung für Franzosen:  Hilf Namika und übersetze den französischen Part auf Deutsch

B2-Lesen:  Wie nützlich ist eine Fremdsprache? Die meisten Europäer sprechen Englisch, Französisch oder Deutsch. Die Entscheidung für das Erlernen einer Fremdsprache hängt von unterschiedlichen Faktoren ab.  Welche Fremdsprachen lernen deutsche Schüler?

Und wie steht es um den Stellenwert von Deutsch als Fremdsprache? Eine Datenerhebung des Auswärtigen Amts von 2015 zeigt, dass Deutsch als Fremdsprache von ca. 15 Millionen Menschen weltweit gelernt wird. Vor allem in europäischen Ländern sind die Deutschlernerzahlen gestiegen.

B1- selektives Lesen: Warum Deutsch lernen? 10 Gründe für Deutsch

Landeskunde

Wie a Kind

Die Österreicherin Ina Regen beweist, wie ausdrucksstark Lieder im Dialekt sein können:

B1-Zuordnungsübung: Lernende versuchen, dem Originaltext hochdeutsche Entsprechungen zuzuordnen. Die Solokünstlerin hat uns freundlicherweise den Text zur Verfügung gestellt. Vielen Dank und Grüße nach Wien!

Weiterlesen

Wortschatz / Redewendungen

Probier‘s mal mit Gemütlichkeit …

…  denn mit Ruhe und Gemütlichkeit jagst du den Alltag und die Sorgen weg.

Andreas Gabalier mit einem Disney-Klassiker:

Lernerfreundliche Wortbildung: Wird an das Adjektiv gemütlich das Suffix -keit gehängt, entsteht die Gemütlichkeit. Substantive mit der Endung –keit sind immer weiblich.

A2-Wortbildung: Mache aus folgenden Adjektiven Substantive

höflich, pünktlich, dankbar, freundlich, traurig, schwierig,  einsam, sauber, ehrlich, langsam, sparsam, heimlich, herzlich, ängstlich, sportlich, …

 

Werkzeug: Eine eigene Wortwolke mit tagxedo kreieren

 

 

 

B2-Wortschatz aufbauen: 10-15 noch unbekannte Wörter mit –keit übersetzen und definieren

Abhängigkeit, Achtsamkeit, Ähnlichkeit, Ängstlichkeit, Anwendbarkeit, Aufmerksamkeit, Belastbarkeit, Berufstätigkeit, … Weiterlesen

Phonetik

Kamel ist auf der Party?

Was verstehen die Deutschen eigentlich so, wenn sie fremdsprachige Musik hören? Die Künstlerin Coldmirror fasst „Verhörer“ in Worte und Bilder:

Miniprojekt: Wir verlesen, verschreiben, verhören und versprechen uns ständig. Lehrkräfte haben nicht selten im Lauf der Jahre lustige Beispiele aus ihrer Unterrichtspraxis gesammelt. Wer mag, kann Beispiele einsenden, die dann hier auf DeutschMusikBlog veröffentlicht werden.

Auf DeutschMusikBlog gibt es einen weiteren Artikel zum Thema „Misheard Lyrics“: Keks, alter Keks

Landeskunde

Kein Mensch ist illegal!

Sätze wie: „Flucht ist kein Verbrechen!“ konnte man2015  in Tonbandgeräts neuem Video „Ich komm jetzt heim“ auf Plakaten lesen. Im Video werden Flüchtlinge auf ihrer Reise von Italien nach Deutschland gezeigt. Außerdem hat die Band eine Plakat-Aktion gestartet, an der sich sowohl Flüchtlinge als auch Passanten aus Hamburg, Berlin und Köln beteiligt haben.

Leseverstehen ab A2: Versuchen Sie einige Plakat-Sätze zu notieren

Übersetzen ab B1: Übertragen Sie Plakatparolen in Ihre Muttersprachen

Unterrichtsthema Flüchtlinge: