Schlagwort: Lyric Video

Wortschatz / Redewendungen

Das Geschenk

Die Sportfreunde Stiller gibt es schon seit 20 Jahren! Ihr Song „Geschenk“ ist eine Hymne an Menschen, denen man nicht oft genug „Danke“ sagen kann:

B2-Hör- und Leseverstehen: Warum bist du ein Geschenk? Lernende beenden Weil-Sätze, z.B.: Du bist ein Geschenk, …

  • weil du mir so viel bedeutest
  • weil dich der Himmel geschickt hat
  • weil ich immer an dich denk‘
  • weil ich dich so sehr mag

Mitspielen: Hier gibt’s die Gitarrengriffe

Wortschatz / Redewendungen

Mit vollen Händen

Lyric Videos als Ausgangspunkt für kreatives Schreiben?

  1. Lese-Hörverstehen: Beim Hören und Lesen einzelne Wörter, Satzfragmente oder ganze Sätze aufschreiben. Binnendifferenzierung: Jeder schreibt in seiner eigenen Geschwindigkeit und schreibt nur so viel auf, wie er ohne Zeitdruck bewältigen kann.
  1. Arbeit mit dem digitalen Wörterbuch: Neue Wörter definieren, übersetzen, erklären.
  1. Schreiben und Sprechen: Mit den notierten Wörtern einen eigenen einfachen Text produzieren und vortragen.

Alternativ findet man Sarah Connors Lyric-Video bei Universal Music

Grammatik

Wenn wir alt sind

Würden Sie auch gerne mal einen Blick in die Zukunft werfen?

Die Struktur von Wenn-Sätzen einschleifen: Automatisierungsübung mit Ball

  • Wenn ich alt bin, bin/werde/habe/kann ich … (Indikativ im Präsens oder Futur)
  • Wenn ich alt bin, wäre/hätte/ könnte ich …(Konjunktiv II)

Einige Beispiele dazu im Lyricvideo von Soolo:

In konditionalen Satzverbindungen mit „wenn“

  • enthält der Nebensatz die Bedingung; der Hauptsatz die „Folge: „Wenn wir alt sind, sehen wir uns vielleicht wieder.“
  • steht das Verb im Nebensatz am Ende: „Wenn wir alt sind, schauen wir zwei den Wellen hinterher.“
  • kann der Satz real sein (Indikativ), wenn der Inhalt realisierbar ist: „Wenn ich alt bin, schau‘ ich mir alte Fotos an.“
  • kann der Satz irreal sein (Konjunktiv II), wenn der Sprecher keine Chance für eine Realisierung sieht:„Wenn wir alt sind, könnten wir uns so viel erzählen.“. „Wenn wir alt sind, hätten wir diese Welt vielleicht gemeinsam gesehen.“

Auf DeutschMusikBlog gibt es einen weiteren Eintrag

Landeskunde

Wahre Helden

Der Heldenbegriff ist im Wandel. Wie unterscheidet sich der klassische Held vom modernen Helden? Wer ist für dich ein echter Held, eine echte Heldin und durch was zeichnet er/ sie sich aus?

Die wahren Helden der WiseGuys sind Menschen, die täglich über sich hinauswachsen, auch wenn ihnen niemand applaudiert:

Alternativ gibt es den Song bei Universal Music.

Landeskunde: Auf der Plattform „Deutschland, Land der Ideen“ findet man Akteure aus den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen, die Dinge bewegen und bewirken, u.a. auch das Gesellschaftsprojekt „Moderne Helden“.

Weiterlesen

Wortschatz / Redewendungen

Vorbei …

Was ist ein Stehaufmännchen?
Hinter diesem schönen deutschen Wort verbirgt sich eine Figur, die sich nach dem Umfallen immer wieder selbst in die aufrechte Lage bringen kann.
Umgangssprachlich wird der Begriff Stehaufmännchen für Menschen verwendet, die sich nicht durch Niederlagen entmutigen lassen und die sich auch nach großen Misserfolgen immer wieder neu auf das Leben einlassen können. Solche Menschen sind meist lösungs,- statt problemorientiert. Sie versuchen weniger, die Probleme zu analysieren und nach Ursachen in der Vergangenheit zu forschen, sondern konzentrieren ihre Energie auf einen Neuanfang. Das Lyricvideo von Gleis 8 verdeutlicht, mit welcher Einstellung man nach dem Hinfallen wieder auf die Beine kommen kann:

Auf DeutschMusikBlog gibt es einen weiteren Eintrag zum Thema Neuanfang: Herzlich Willkommen, Neuanfang!

Wortschatz / Redewendungen

Herz über Kopf

Sind Ihnen auch schon mal Herz und Kopf in die Quere gekommen? Bei Joris kommt dabei folgender Song heraus:

Ab A1: Eigene Sätze beenden und laut sprechen

 

Das Herz sagt: „________________________________________“,
aber der Kopf sagt: „________________________________________“.

 

Ab B1: Redewendungen zuordnen lassen

  • Etwas im Gefühl haben – Etwas instinktiv wissen
  • Den Kopf verlieren – Nervös werden, unüberlegt handeln
  • Einen kühlen Kopf bewahren – Vernünftig bleiben
  • Jemandem den Kopf verdrehen – Jemanden sehr verliebt machen
  • Sich etwas aus dem Kopf schlagen müssen – Eine Idee einen Plan aufgeben müssen

Sie können das Video in Ihrem Land nicht öffnen? Schauen Sie mal hier …

Phonetik

Wie schön du bist!

Die Pop- und Soulsängerin Sarah Connor singt jetzt auch auf Deutsch auf ihrem Album Muttersprache:

Du kannst das Video in deinem Land nicht öffnen? Versuch es mal hier …

Phonetik: Der Text kann genutzt werden, um Karaoke zu singen.

Warum sind Lyric-Videos so geeignet für den Sprachunterricht?
Lyric-Videos ermöglichen einen stärkeren Fokus auf den Text. Es werden immer genau die Textteile eingeblendet, die gerade gesungen werden, so dass sich Sehen und Hören gegenseitig unterstützen können. Die Kombination von Bildern, geschriebenen und gesungenen Worten steigert die Verstehensleistung.

Grammatik

Niemand

„Jemand“ und „niemand“ gehören zur Wortart der unbestimmten Pronomen. Indefinitpronomen können Substantive ersetzen und bezeichnen eine nicht näher bestimmbare Person.

Lassen Sie Ihre Lernenden Sätze mit „jemand“ bilden und durch „niemand“ verneinen,

Jemand, der mich sucht. – Niemand, der mich sucht.
Jemand, der mich hört. – Niemand, der …
Jemand, der mich kennt. – Niemand, der …
Jemand, der mich stört. – Niemand, der …

Lösungskontrolle ab 0:20 im Lyric-Video „Insel“ von Juli:

Sie können das Video in Ihrem Land nicht öffnen? Versuchen Sie es mal hier …

Schlager: Roland Kaiser und Barbara Schöneberger singen ein Lied mit dem Titel „Niemand“. Mit dem Text kann man gut auf B1 arbeiten.

Die „Klugscheißerin“ erklärt: Der Unterschied zwischen niemand und keiner

B1-Lesen: Textsorte Witz

Drei Männer ziehen in ein Haus ein: Herr Keiner, Herr Dumm und Herr Niemand.
Herr Keiner wohnt im Dachgeschoß, Herr Dumm im 1. Stock und Herr Niemand im Erdgeschoß. Alle Männer gehen auf ihre Terrasse, und Herr Keiner spuckt Herrn Dumm auf den Kopf. Daraufhin geht Herr Dumm zur Polizei und sagt: „Keiner hat mir auf den Kopf gespuckt, und Niemand hat’s gesehen!“
Darauf der Polizist: „Sind Sie etwa Dumm?“
Darauf sagt Herr Dumm: „Ja, woher wissen Sie das?“

Möglichst vage und rätselhaft sprechen? Auf DeutschMusikBlog gibt es einen weiteren Eintrag zu Indefinitpronomen

Grammatik

Freidrehen

Unbeschwert den Sommer genießen, Ballast abwerfen? Cluesos Sommerhymne einfach nur freidrehen lassen und genießen …

Wer unbedingt sprachanalytisch arbeiten möchte, könnte im Text Infinitiv-Strukturen sammeln, ordnen und systematisieren lassen. Beim Infinitiv handelt es sich um die nichtkonjugierte Grundform des Verbs, erkennbar an der Endung –en.

Mögliche Kategorien:
– Modalverb „wollen“ + Infinitiv: Wir wollen das Leben fühlen.
– Modalverbähnliches Verb „lassen“ + Infinitiv: Lasst uns freidrehen.
– Futur mit Hilfsverb werden + Infinitiv: Heute werden wir lange aufbleiben.
– Infinitiv mit „um zu“: um aufzutanken, loszulassen, abzuheben, irgendwo zu landen
– Achtung: Bei einigen Formen handelt es sich um die Konjugation der 1. Person Plural, bei der auch die Infinitivendung verwendet wird (Beispiel: Wir tauchen auf Grund. Wir schwimmen durch die Menge)

ab Niveau B1

Lieblingslieder

Adel Tawil hat einen Song über Lieder geschrieben, die sein Leben geprägt haben. Im Text hat er Bezüge zu anderen Liedern versteckt. Wer findet heraus, um welche Lieder es sich handelt?

B1-Redeanlass: Welche Lieder haben Ihre persönliche Geschichte begleitet?

A2-Schreiben: Einen Beitrag in einem Onlineforum veröffentlichen (Lieblingsmusik bei Kaleidos)

Sie können das Video in Ihrem Land nicht öffnen? Versuchen Sie hier …

Hier gehts zu den Lieblingsliedern von Adel Tawils Fans.