Grammatik

Weiter, schneller, höher!

Yvonne Catterfeld fragt sich, ob denn wirklich immer alles besser werden muss:

A2-Grammatik: Lernende bilden den Komparativ und Superlativ zu folgenden Adjektiven

regelmäßig:

  • groß (größer, am größten)
  • schnell (schneller, am schnellsten)
  • schwer (schwerer, am schwersten)
  • weit (weiter, am weitesten)

unregelmäßig:

  • hoch (höher, am höchsten)
  • gut (besser, am besten)

A2-Lesen (selektiv): Lernende unterstreichen Grundformen, Komparative und Superlative im Text

Auf DeutschMusikBlog gibt es einen weiteren Eintrag zum Thema Komparativ: „Dein Glück“

Dein Glück

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

captcha Sicherheitsode eintragen

* Die bezeichneten Felder sind Pflichtfelder.