Fertigkeit Sprechen

Ich war noch niemals in New York

Udo Jürgens war Kult! Der Österreicher machte 60 Jahre lang Unterhaltungsmusik und war einer der kommerziell erfolgreichsten Musiker im deutschen Sprachraum. 1982 schrieb er einen Song über verpasste Träume und die Sehnsucht nach Freiheit. Im Lied will ein Familienvater nach dem Abendessen noch schnell Zigaretten holen gehen und kommt unterwegs auf den Gedanken, aus seinem langweiligen Leben auszubrechen:

B2-Lesen: Merci – Udo Jürgens

Meine Berliner Kollegin Judith Poppe hat uns freundlicherweise eine Didaktisierung des Songs zur Verfügung gestellt, die zum Thema „Reisen“ passt und die sie mit einem A2-Kurs der VHS Friedrichshain-Kreuzberg ausprobiert hat. Vielen Dank!

  1. 1. Der Refrain wird als Laufdiktat abgeschrieben.
  2. 2. Erstes Hören: Refrain verstehen. Wer mag, darf zusätzliche Wörter aufschreiben, die jenseits des Refrains verstanden werden.
  3. 3. Zweites Hören: Refrain mitsingen.
  4. 4. Redeanlass in Kleingruppen: „In welchem Land/in welcher Stadt warst du noch nie, würdest aber gerne einmal dort hinfahren?“
  5. 5. Gemeinsam in der Kleingruppe eines der besprochenen Wunsch-Reiseziele auswählen, dazu Informationen recherchieren und die Stadt/das Land im Plenum vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

captcha Sicherheitsode eintragen

* Die bezeichneten Felder sind Pflichtfelder.