Phonetik

Laurentia

A1-Sehverstehen: Laurentia ist ziemlich beschäftigt. Was macht sie an den jeweiligen Wochentagen?

Lösung:

  • Am Montag sitzt Laurentia auf dem Sofa.
  • Am Dienstag ist sie im Schwimmbad.
  • Am Mittwoch wäscht sie sich die Haare.
  • Am Donnerstag arbeitet sie am Schreibtisch.
  • Am Freitag kocht sie.
  • Am Samstag malt sie ein Bild.
  • Am Sonntag schläft sie.

Ritual: Wortkarten mit Wochentagen werden im Klassenzimmer aufgehängt. An jedem Tag wird neu markiert und erzählt, welcher Tag heute, morgen, übermorgen ist / gestern oder vorgestern war.

Bewegungsspiel: Die Kinder fassen sich an den Händen und gehen im Kreis. Immer wenn ein Wochentag oder der Name Laurentia gesungen wird, gehen alle zusammen in die Hocke. Variation: Statt „Laurentia“ wird der Name eines anwesenden Kindes eingefügt. Statt in die Hocke zu gehen, wird eine andere Bewegung ausgeführt, z. B. hüpfen, klatschen, …

Sprechen, hören, lesen: Wettbewerb mit Fliegenklatschen-Diktat . Ein Kind liest eine Wortkarte mit einem Wochentag vor, zwei Spieler spielen um die Wette. Wer zuerst mit der Fliegenklatsche auf die richtige Wortkarte trifft, bekommt einen Punkt.

Lesen und schreiben: Wortschlange. In der Wortschlange Wortgrenzen markieren und die Wörter richtig abschreiben. Dabei auf die Großschreibung und die richtige Reihenfolge der Wochentage achten.

Phonetik: Automatisierung durch Nachsprechen und Wiederholung. Die Lehrkraft spricht die Wochentage vor und lässt die Kinder im Chor wiederholen. Sie beginnt mit Montag und fügt bei jedem Durchgang einen Wochentag hinzu.

  • Montag,
  • Montag, Dienstag
  • Montag, Dienstag, Mittwoch
  • Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

captcha Sicherheitsode eintragen

* Die bezeichneten Felder sind Pflichtfelder.