Schlagwort: Sage

Landeskunde

Sandmann

Die Protagonistin des Songs muss mit dem Sandmann verwandt sein, denn ihr Tag fängt erst nachts an.

B1-Sprechtraining: Warum lohnt es sich, im DaF-Unterricht Warum-Fragen zu stellen? Lernende trainieren dadurch, Sätze zu begründen. Im Songtext gibt es Warum-Fragen, zu denen sich Lernende Begründungen ausdenken sollen:

  • Warum sagen die Freunde des Mädchens, dass sie seltsam ist?
  • Warum hat sie sich schon wieder etwas Neues tätowieren lassen?
  • Warum ist sie nicht mehr so, wie sie mal war?
  • Warum hat sie sich verändert?
  • Warum hängt sie in in schicken Bars mit Blendern ab?

Landeskunde:

  • Der Sandmann ist eine zwiespältige europäische Sagenfigur. Er streut den Menschen Sand in die Augen, damit sie einschlafen. „Jemandem Sand in die Augen streuen“ bedeutet auch, jemandem etwas vormachen, ihn täuschen/ blenden.
  • Literatur: Der Schriftsteller E.T.A Hoffmann verewigte in seiner Erzählung „Der Sandmann“ die dunkle Seite des Sandmanns.
  • Zeitgeschichte DDR-BRD: Zum Glück gibt es noch das harmlose Sandmännchen, das den Kindern Gutenachtgeschichten bringt und für angenehme Träume sorgt. Es hat 2019 sein 60-jähriges Jubiläum gefeiert und gilt als Ikone des deutschen Kinderfernsehens.

Auf DeutschMusikBlog wird eine ähnlich zwiespältige Sagengestalt vorgestellt: Rübezahl

Literatur

Rübezahl

Heavy Metal und Berggeister? Wenn es im Riesengebirge Sturm gibt, erzählen sich die Menschen dort heute noch, Rübezahl habe schlechte Laune und besuche das Land.

Rübezahl ist ein legendärer Berggeist, der in zahlreichen Sagen im deutschen, polnischen und tschechischen Sprachraum beheimatet ist. Er kann sich verwandeln: Mal erscheint er den Menschen als guter Schutzpatron; mal als rachsüchtiger Riese.

B1-Leseverstehen:  Lernende schreiben einzelne Wörter oder kurze Sätze aus dem Video „Herr der Berge“ von Joachim Witt ab (z.B. Stürme, Blitze, Donner, Erde, Felsen, Schreie). Anschließend wird gemeinsam übersetzt.

B1-Schreiben: Aus Wörtern und Sätzen des Videos wird eine kurze Geschichte geschrieben.

B1- Grammatik: Rübezahl, der launische Riese

B2-Videobeitrag der Deutschen Welle: „Der Berg ruft!“

Auf DeutschMusikBlog wird eine ähnlich zwiespältige Sagengestalt vorgestellt: Der Sandmann

Literatur

Das kalte Herz

Lieben Sie Sagen und Märchen?

1827 erschien „Das Wirtshaus im Spessart“ von Wilhelm Hauff, einem Schriftsteller der Romantik. Eingebettet in seine Novelle ist auch das unheimliche Kunstmärchen „Das kalte Herz“.

Die Neuverfilmung ist im Okt. 2016 in deutschen Kinos angelaufen und der Liedermacher Philipp Poisel hat das Lied zum Abspann gesungen:

B1-Informationen zum Märchen: Das kalte Herz – wenn Geld unglücklich macht

Das Märchen hören: Ein Hörspiel geeignet ab B2, gelesen von David Holy