Wortschatz / Redewendungen

Kopf und Schultern, Knie und Fuß

Sie arbeiten gerne nach der ganzheitlichen Sprachlehrmethode Total Physical Response? Dann finden Sie hier einen Klassiker:

Spielanleitung: Zuerst wird das Lied langsam gesungen, wobei die Kinder beim Singen auf die entsprechenden Körperteile zeigen. Später wird das Tempo gesteigert.

A1-Vorentlastung: Kinder basteln ein eigenes Körperteil-Memory

 

 

A1-Wortschatz festigen: Ein Suchsel lösen

Arbeitsblatt mit Lösungskontrolle: Suchsel Körperteile

Ein eigenes Suchsel erstellen? Hier geht es zum kostenlosen Online-Werkzeug

 

 

Neue Strophen mit Bewegungsvarianten erfinden, z.B. mit

weiteren Körperteilen:

  • Faust und Finger, Daumen hoch, Daumen hoch!
  • Faust und Finger, Daumen hoch, Daumen hoch!
  • Und Schenkel, Arme, Rücken und Bauch
  • Faust und Finger, Daumen hoch, Daumen hoch!

Richtungsangaben:

  • Oben, unten, links und rechts, links und rechts.
  • Oben, unten, links und rechts, links und rechts.
  • Und vorne, hinten, rundherum.
  • Oben, unten, links und rechts, links und rechts.

Möbeln, die sich im Raum befinden und auf die man zeigen kann:

  • Stuhl und Sessel, Tisch und Bank, Tisch und Bank.
  • Stuhl und Sessel, Tisch und Bank, Tisch und Bank.
  • Und Fenster, Regal und Teppich und Tür.
  • Stuhl und Sessel, Tisch und Bank, Tisch und Bank.

Kleidungsstücken, auf die man zeigen kann:

  • T-Shirt, Pulli, Socken, Schuhe, Socken, Schuhe.
  • T-Shirt, Pulli, Socken, Schuhe, Socken, Schuhe.
  • Und Handschuhe, Jacke, Mütze und Schal.
  • T-Shirt, Pulli, Socken, Schuhe, Socken, Schuhe.

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

captcha Sicherheitsode eintragen

* Die bezeichneten Felder sind Pflichtfelder.